Pflanzen und Sets

Lebende Passionsblumen kann man im Sommer im Baumarkt kaufen oder auch beim Discounter um die Ecke. Zwar meist nur caerulea, aber dafür günstig. Nach meiner Erfahrung lohnt es sich allerdings, Passiflora Pflanzen im Fachhandel zu erwerben. Die Supermarkt-Passis locken zwar mit dem billigen Preis, aber meistens hat man nicht lange Freude an diesen Pflanzen. Sie kommen speziell präpariert in den Handel, so dass sie schnell viele Blüten bilden. Doch sie sind nicht robust und gehen nach dem Abblühen oft ein. Seltene Arten gibt es ohnehin nur bei Züchtern oder in Online Fachgeschäften zu kaufen.

Passionsblumen online kaufen?

In Onlineshop Passiflora zu kaufen ist unkompliziert und funktioniert nach meiner Erfahrung problemlos. Die Pflanzen sind in der Regel gut verpackt und kommen unbeschadet an. Falls doch mal eine Passionsblume beim Transport beschädigt wird, sind die Shops meist kulant. Hier auf MyPassiflora.de findest du Shops, die ich empfehle. Sie sind preiswert und führen auch andere Passiflora Sorten als caerulea.

Passionsblumen mieten?

Die wunderschönen Blüten der Passionsblumen ziehen viele Blumenfreunde in ihren Bann und wecken den Wunsch, diese Pflanzen selbst zu besitzen. Doch Passiflora sind tropische Pflanzen, die nicht ganz einfach zu halten sind. Deshalb hat manch ein Passionsblumen-Fan schon die leidvolle Erfahrung machen müssen, dass seine teuer erstandenen Lieblinge bald wieder eingehen. Doch es gibt eine günstige Alternative: Blühende Pflanzen mieten!  Auf diesem Wege kannst du für einen begrenzten Zeitraum und zu überschaubaren Kosten ausprobieren, welche Pflanzen für dich infrage kommen und mit welchen du gut zurechtkommst. Oder einfach bei der nächsten Party deine Freunde beeindrucken!

[catablog category=“Pflanzen“]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.