Passiflora gegen Stress hilt auf natürliche Weise.

Passiflora gegen Stress – Heilkraft der Natur

Passiflora incarnata, die fleischfarbene Passionsblume, hilft auf natürliche Weise gegen Stress. Die hübsche und fruchtig duftende Blume enthält Stoffe, die wirksam gegen Angstzustände, Schlaflosigkeit und andere Stressreaktionen. Dieser Beitrag auf MyPassiflora.de informiert über Stress, welche Passiflora Arzneimittel gegen Stress es gibt und wie die Kraft der Passiflora gegen Stress wirkt.

Passiflora gegen Stress hilt auf natürliche Weise.
Passiflora gegen Stress ist ein natürliches und bewährtes Mittel.

Was tun gegen Stress? Diese Frage bewegt immer mehr Menschen, die auf zunehmende berufliche Belastungen, Beziehungsprobleme oder Zeitmangel mit körperlichen Symptomen wie innerer Unruhe, Einschlafschwierigkeiten oder Angstattacken reagieren. Auch Frauen in den Wechseljahren leiden oft an innerer Unruhe und Schlafstörungen. Der Griff zu einschlägigen Pharmazeutika liegt nahe. Doch Schlaftabletten und Beruhigungsmittel haben meist ungewollte Nebenwirkungen und können sogar abhängig machen. Passiflora incarnata bietet eine natürliche Alternative. Ihre beruhigende, angstlösende und Stress reduzierende Wirkung ist seit Jahrhunderten bekannt und weltweit bewährt. Ergänzend zu einer gesunden Ernährung, körperlicher Betätigung und einem verantwortungsvollen Umgang mit den eigenen Ressourcen, ist es mit Hilfe der Passionsblume möglich, Stress zu bewältigen und die Lebensqualität nachhaltig zu verbessern.

Was ist Stress?

Der Begriff Stress entstammt dem lateinischen Wort stringere, auf Deutsch anspannen. Als Stress werden körperliche und geistige Reaktionen bezeichnet, die durch bestimmte äußere Reize ausgelöst werden. Stressreaktionen sind Anpassungsreaktionen an Belastungen oder Gefahrsituationen, welche über die Sinne wahrgenommen werden.

Körperlich ist Stress nachweisbar durch erhöhten Blutdruck, vermehrte Ausschüttung von Adrenalin, schnellere Atmung und höhere Muskelspannung. Im Gehirn werden Mechanismen im Stammhirn aktiviert, die eine schnellere Reaktionsfähigkeit ermöglichen. Gleichzeitig wird die Fähigkeit, differenziert zu denken, eingeschränkt. In einer akuten Gefahrensituation ist dies ein sinnvoller und lebensrettender Mechanismus, der die Entscheidung zwischen Angriff oder Flucht beschleunigt. Befindet sich der Organismus jedoch über längere Zeit in diesem Modus der erhöhten Reaktionsbereitschaft, kann die dauerhafte Anspannung krank machen. Deshalb ist chronischer Stress gesundheitsgefährdend.

 Symptome von Stress

Stress kann viele Ursachen haben, und auch die Auswirkungen sind vielfältig. Die stressbedingte Symptomatik ist individuell so verschieden, dass keine generelle Aussage hierüber möglich ist. Es gibt jedoch Stressreaktionen, die häufig anzutreffen sind. Dazu zählen:

Stressreaktionen im Überblick

  • innere Unruhe
  • Schweißausbrüche
  • Verspannungen
  • Atemnot
  • Hautveränderungen
  • Verdauungsprobleme
  • Bluthochdruck
  • Schlaflosigkeit
  • Angstzustände
  • Herzrasen
  • Essstörungen
  • Schmerzen
  • Aggressivität
  • Depression

Wer solche Symptome bei sich bemerkt, sollte grundsätzlich Stress als Ursache in Erwägung ziehen. Passiflora gegen Stress einzusetzen, hat sich weltweit bewährt. Halten die Anzeichen über einen längeren Zeitraum hinweg an, ist ein Arztbesuch ratsam, um gesundheitliche Langzeitschäden durch innere Anspannung zu vermeiden.

Passiflora Wirkung gegen Stress

Warum Passiflora gegen Stress wirkt, liegt an bestimmten Stoffen, welche in den Blättern der Passionsblume enthalten sind. Genannt werden vor allem Flavonoide, die mit 1 – 2,5 % im Laub der Passiflora incarnata enthalten sind. Im Tierversuch wurde nachgewiesen, dass Flavonoide anxiolytisch (angstlösend) und sedierend (beruhigend) wirken. In klinischen Studien wurde die angstlösende Passionsblume Wirkung auch bei Menschen nachgewiesen. Eine positive Passiflora Wirkung wurde auch bei Drogenabhängigen nachgewiesen, die beim Entzug von Opium Stress-Symptome zeigten.

Wer schon länger an einer Stress-Symptomatik leidet und keine künstlich erzeugten Pharmazeutika nehmen möchte, findet in Passiflora Arzneimitteln eine natürliche Alternative, denn es ist nicht bekannt, dass Medikamente mit Passionsblume Nebenwirkungen haben. Die Passionsblume wurde 2011 zur Arzneipflanze des Jahres gewählt.

Passiflora Arzneimittel gegen Stress

Der Wirkstoff von Passiflora gegen Stress wird aus dem Laub der Passiflora incarnata gewonnen.
Der Wirkstoff von Passiflora gegen Stress wird aus dem Laub der Passiflora incarnata gewonnen, einer duftenden Blume aus den Tropen. – © Rosali Ziller

Passiflora incarnata Medikamente gegen Stress gibt es in verschiedenen Darreichungsformen und von verschiedenen Herstellern. Auch viele Medikamente gegen Angst sowie Medikamente gegen Depressionen enthalten Passionsblume als Wirkstoff.

Welches Medikament mit Passiflora gegen Stress ist das beste?

Da die Symptomatik bei Stress individuell verschieden ist und jeder Mensch auch unterschiedliche Präferenzen hinsichtlich der Darreichungsform von Arzneimitteln hat, gibt es nicht das beste Mittel per se für alle. Folgende Übersicht stellt einige gute und bewährte Passiflora Arzneimittel gegen Stress vor. Sie soll als Entscheidungshilfe dienen und einen Eindruck geben, welche Präparate mit Passionsblume gegen Stress es gibt.

Lioran Passionsblume

Ein Mittel mit Passiflora gegen Stress ist Lioran Die Passionsblume. Ein Passionsblume Medikament mit sehr guten Bewertungen ist Passionsblume Lioran. Das Medikament ist in Form von Dragees erhältlich und hilft bei Symptomen von Stress wie Erschöpfung, Schlafstörungen, Ruhelosigkeit, nervösen Magen-/Darmproblemen und Angstzuständen. Lioran die Passionsblume kann unbegrenzt lange eingenommen werden, den Lioran Passionsblume Nebenwirkungen sind nicht bekannt. Hier auf MyPassiflora.de kannst du Passionsblume-Tabletten bestellen.

Dysto Loges

Ein bewährtes Medikament mit Passiflora gegen Stress ist dysto-loges S.

Ebenfalls bewährt als Medikament mit Passiflora gegen Stress hat sich Dysto Loges. Bei diesem Arzneimittel handelt es sich um ein homöopathisches Präparat in Tablettenform, das 13 mg Passiflora pro Tablette enthält sowie weitere pflanzliche Wirkstoffe. Besonders empfohlen wird es bei vegetativen Störungen, Einschlafstörungen und Durchschlafstörungen. Auch als Medikament gegen Wechseljahrsbeschwerden wird dysto-loges S von Gynäkologen empfohlen. Dysto Loges S gibt es hier online zu kaufen.

Passiflora Wala

Wala Passiflora gegen Stress als Kinderzäpfchen hilft Kindern beim Einschlafen.

Von der Firma Wala gibt es mehrere Medikamente mit Passiflora gegen Stress. Passifflora comp. Globuli enthalten 0,1 g Passiflora caerulea auf 10 g Streukügelchen. Das Arzneimittel enthält weitere wirksame Bestandteile. Interessant ist, dass dieses Medikament nicht Passiflora incarnata, sondern Passiflora caerulea, eine andere Passionsblumenart, enthält. Passiflora Wala ist besonders gut für Kinder geeignet. Es wird empfohlen bei Schlafstörungen, nervöser Unruhe sowie Herzrasen oder Herzangst. Passiflora Globuli auf MyPassiflora.de bestellen.

Speziell für Kinder gibt es ebenfalls von Wala Passiflora Kinderzäpfchen gegen Stress. Diese Darreichungsform ist für Kinder besonders gut geeignet und erhält gute Bewertungen. Gerade bei Kindern zeigt sich Stress häufig in Form von Schlafstörungen und Ängsten, die nachts den Kindern, aber auch ihren Eltern, den Schlaf rauben. Hier gibt es Passiflora Kinderzäpfchen zum Bestellen.

Passiflora curarina

Curarina enthält Passiflora gegen Stress.Wer flüssige Darreichungsformen von Medikamenten mit dem Wirkstoff Passiflora gegen Stress bevorzugt, findet möglicherweise mit Passiflora Curarina Fluidextrakt das Mittel seiner Wahl. Curarina Heilpflanzentropfen wirken stresslösend, spannungslösend und beruhigend bei Überforderung, Nervosität und Gereiztheit. Dieses pflanzliche Arzneimittel zur Beruhigung und gegen Stress ist auch gut verträglich für Kinder ab 12 Jahren. Der Fluidextrakt wird 1:1 aus Passionsblumenkraut gewonnen. Wichtig zu wissen ist bei Curarina Passiflora, dass die Tropfen Alkohol enthalten. Es handelt sich zwar um winzige Mengen, aber der Hinweis sollte doch gegeben werden. Passiflora Curarina und andere Passiflora Tropfen sind hier erhältlich.

Darreichungsformen

Passiflora gegen Stress gibt es in unterschiedlichen Darreichungsformen. Es bietet sich an, verschiedene auszuprobieren, um herauszufinden, was einem am besten hilft. Wer beispielsweise gerne Tee trinkt, kann einen Passionsblume Tee probieren. Dazu muss man kein Gärtner sein und auch keine Passiflora incarnata kaufen, sondern es gibt das Kraut fertig getrocknet und geschnitten als losen Tee zu kaufen, auch online. Auf MyPassiflora.de gibt es eine Auswahl von Nahrungsmittelln und Tee mit Passiflora gegen Stress zum Bestellen.

Wem das Teekochen zu aufwändig ist, kann auf Passionsblume Tropfen wie Passiflora Curarina zurückgreifen. Die Dosierung ist hierbei einfach, und Passiflora Tropfen sind leicht zu schlucken. Passiflora Medikamente in flüssiger Form sind manchmal unter der Bezeichnung Passiflora Nerventonikum erhältlich.

Schließlich gibt es Tabletten, beispielsweise wie in dem erwähnten Produkt Lioran Passionsblume. Passiflora Tabletten gegen Stress haben den Vorteil, dass sie einfach zu transportieren sind und somit überall eingenommen werden können.

Homöopathische Mittel mit Passionsblume

Passiflora Homöopathie hilft gegen Stress.Homöopathische Mittel sind ebenso erprobt und wirksam gegen Stress wie Passiflora Tinkturen oder Tabletten. Traditionell wird die Passiflora Homöopathie bei den gleichen Symptomen erfolgreich angewendet, das sind innere Unruhe, Schlafstörungen, Angst und Panikattacken. Besonders gebräuchlich sind Streukügelchen, die in verschiedenen Potenzen rezeptfrei erhältlich sind. Um eine bestmögliche Wirkung zu erzielen, kommt es entscheidend auf die richtige Passiflora Globuli Dosierung an. Ausführliche Informationen zu diesem Thema gibt es hier auf MyPassiflora.de.

Wer mit Tabletten besser zurechtkommt, kann auf das oben beschriebene Passionsblumen-Medikament Dysto-Loges S zurückgreifen. Homöopathische Passiflora Arzneimittel haben sich auch für gestresste Tiere als hilfreich erwiesen. Mehr Informationen zu diesem Thema gibt es in dem Beitrag Passiflora Homöopathie für Hunde und Katzen hier auf MyPassiflora.de.

Was hilft außer Passiflora gegen Stress?

Passiflora gegen Stress ist wirksam, das wurde in wissenschaftlichen Studien nachgewiesen. Aber wer mehr für seine Gesundheit tun möchte, um Stress abzubauen, kann zusätzlich aktiv dazu beitragen. Das beste Mittel außer Passiflora gegen Stress ist Entspannung. Um diese zu fördern, ist eine gesunde, ausgewogene Ernährung ein wichtiger Beitrag. Auch regelmäßige körperliche Betätigung hilft, die Muskeln und Nerven zu entspannen. Es muss kein Leistungssport sein, sondern schon regelmäßiges zügiges Gehen an der frischen Luft wirkt auf den Organismus entspannend und baut Stress ab. Also nach der Arbeit einmal das Auto stehen lassen und lieber laufen oder eine Station früher aus Bus oder Bahn aussteigen und zu Fuß gehen, das kann wahre Wunder wirken. Meditationstechniken, Yoga oder Achtsamkeitsübungen werden ebenfalls gegen Stress empfohlen.

Zusammenfassend ist festzuhalten, dass Passiflora gegen Stress hilft und für jeden Bedarf geeignete Medikamente mit Passionsblume erhältlich sind. Wer seine Gesundheit nicht durch die Nebenwirkungen künstlich erzeugter Pharmaka gefährden möchte, kann die Kraft der Natur nutzen. Zusätzlich kann jeder durch eine bewusste und aktive Lebensführung dazu beitragen, seine Lebensqualität zu verbessern. MyPassiflora.de bietet Wissenswertes über Passionsblumen, Informationen über die Wirkung der Passiflora und die Möglichkeit, Passiflora Produkte und Arzneimittel bequem online zu bestellen.